Anzeige

„Mehr Wissen geht nicht!“

Mandy Botzler Leiterin der Dömitzer Tourist-Information

kek Dömitz. In der Dömitzer Stadtinformation kam am 1. Juli Freude auf. Denn: Der 1. Juli war für Mandy Botzler nicht nur der Monatserste, sondern auch der erste Arbeitstag als Leiterin der Dömitzer Stadtinfo. Dazu gab es von Bürgermeister Reinhold Suhrau einen Blumenstrauß.

Die 41-jährige, die nun der Tourist-Info vorsteht, ist eine gebürtige Dömitzerin, die sich mit allen Gegebenheiten im Ort auskennt. Dazu kommt: Mandy Botzler hat in Lüneburg Kulturwissenschaften studiert und hat in den vergangenen sieben Jahren wertvolle berufliche Erfahrungen in Gardelegen als PR-Referentin im Stadtmarketing gesammelt. Das ist aber auch noch nicht alles: Die Kultur-Fachfrau ist Mitbegründerin des Dömitzer LuK und war zunächst deren Vorsitzende. „Jetzt bin ich immerhin noch die Stellvertreterin, aber dennoch dort nach wie vor aktiv“, berichtete sie.

„Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit“, meinte das Stadtoberhaupt dazu, „denn zu Frau Botzlers Aufgaben gehört neben den üblichen Service-Leistungen einer Tourist-Info der Aufbau eines großen Netzwerkes und die Koordinierung aller touristischen Angebote in der Stadt. Aber sie ist hier jetzt bestimmt die ideale Besetzung. Denn mehr Wissen und Können geht nicht!“

Dazu schmunzelte die junge Frau nur, denn die Mutter zweier Kinder hat auch privat viel zu bewältigen. „Aber das geht alles, denn ich bin ja jahrelang täglich nach Sachsen-Anhalt gependelt und habe alles gut geschafft.“

Gut geschafft wurde auch das Arbeitspensum in der Dömitz-Information in den vergangenen Monaten. Da die Stelle ab Mitte Februar vakant war, sprang Andrea Auls, Leiterin der Dömitzer Stadtbibliothek, vertretungsweise ein. „Und dafür möchte ich Frau Auls noch ganz herzlich für ihren engagierten Einsatz danken“, betonte Suhrau.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.