Anzeige

DLRG Ortsgruppe Zernien

Die Ortsgruppe (OG) Zernien wurde nach Eröffnung des Zerniener Waldbades im Jahre 1971 gegründet. Die OG beschäftigt sich vor allem mit der Ausbildung von Kindern zu sicheren Schwimmern und, im Anschluss, zu Rettungsschwimmern. Dazu bietet sie regelmäßige Trainingseinheiten im Waldbad Zernien sowie im Winter im Hallenbad Dannenberg an. Diese finden nahezu wöchentlich am Donnerstag zwischen 17 uns 18 Uhr statt.

„Im Erhalt der Schwimm- und Freibäder, die für unsere Arbeit am und im Wasser das A & O ist, liegt unser größtes Problem“, weiß Geschäftsführer und Trainingsleiter der OG Holger Grams zu berichten. Denn für die regelmäßige Erneuerung von Schwimm- und Rettungsschwimmabzeichen wird von der OG vor allem das Waldbad Zernien, das seit 20 Badesaisonen ehrenamtlich von einem Trägerverein betrieben wird, genutzt. Da sich der Erhalt des Freibades schwierig gestaltet, kooperiert die OG Zernien seit Jahren eng mit dem Trägerverein Waldbad Zernien e.V. und übernimmt mit ihren Rettungsschwimmern unter anderem an einigen Wochenenden die Aufsicht am Beckenrand. „Dadurch können wir einen Beitrag zur Erhaltung unserer Trainingsstätte für die Schwimm-ausbildung leisten“, erklärt Grams.

Doch auch an den deutschen Küsten sind DLRGler aus Zernien zu finden. Beispielsweise an der Nordseeküste, wo sie ehrenamtlich den Zentralen Wasserrettungsdienst Küste (ZWRD-K) unterstützen und dort mit Kameraden aus ganz Deutschland die Badestrände absichern. Diese jährlichen Einsätze dauern jeweils zwei Wochen und werden von den Zerniener Lebensrettern regelmäßig wahrgenommen. Als besonders Highlight im Jahreskalender hat sich seit etlichen Jahren der Kinderkarneval im Gasthaus Lühr in Zernien etabliert, der meist eine Woche nach Karneval stattfindet.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.