Anzeige

Musikalisches Feuerwe(h)rk für jeden Anlass

Der Kreisfeuerwehrmusikzug Lüchow-Dannenberg

Seit 1958 kann der Kreisfeuerwehrverband Lüchow-Dannenberg mit einem musikalischen Einsatzkommando aufwarten. Bei Partys und Festen aller Art sorgt der Kreisfeuerwehrmusikzug für bläserlastige Sounds und gute Stimmung. Von zünftiger Bierzeltmusik über traditionelle Marschmusik, Polka und Schlager bis hin zu modernen Melodien bietet das Repertoire des Musikzuges unter der musikalischen Leitung von Holger Schulz etwas für jeden Anlass.

Der Clenzer Musikzug hat heute 25 aktive Mitglieder im Alter von 18 bis 80 Jahre, darunter acht Musikerinnen, und knapp über 70 passive Mitglieder. Der Musikzug hat pro Jahr etwa 50 Übungsabende und knapp ein Dutzend öffentliche Auftritte im gesamten Kreisgebiet. Dazu zählen Platzkonzerte zu Dorf-, Sport- oder Schützenfesten, Geburtstagen oder Jubiläen. Mittlerweile haben sich einige Termine schon zur Tradition im Jahreskalender etabliert.

Im vergangenen Jahr feierte der Kreisfeuerwehrmusikzug 60. Geburtstag. „Aufgrund der hohen Altersstruktur ist die Zahl der Mitglieder seit etwa zehn Jahren rückläufig“, berichtet Musikzug-Leiterin Sabine Lühring. Auch dem Musikzug macht der Nachwuchsmangel zu schaffen. Dabei ist eine musikalische Vorbildung oder das Beherrschen eines Instrumentes kein Muss: „Bei uns kann jeder ein Instrument erlernen“, erklärt Sabine Lühring. Das Ensemble kümmert sich um Unterricht und stellt das Instrument. Die Mitgliedschaft in der Feuerwehr ist die einzige Voraussetzung für eine aktive Teilnahme. Nach ersten Übungseinheiten auf einem Musikinstrument, wie etwa Flügelhorn, Trompete, Tuba, Posaune, Klarinette, Tenorhorn, Bariton und Saxophon oder Schlagwerk, ist man mit etwas Fleiß bald in der Lage, den ersten Schritt in Richtung des gemeinsamen Musizierens zu wagen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.