Anzeige

Fiese Matenten in Breetz

lk Breetz. Wer kennt es nicht? Wo ist die Brille? Was wollte ich nochmal im Keller? Wie hieß doch noch der…? Alles normal, passiert jedem. Eine Amnesie kann durch Unfall, traumatisches Erlebnis, Medikamente, Alkohol, Sturz oder Gewalteinwirkung ausgelöst werden. „Gedächtnisverlust“ heißt das neue Format der Improvisationsgruppe Fiese Matenten, das am Sonnabend, dem 5. September, ab 19.30 Uhr in der Breetzer Kulturscheune gezeigt wird. Zur Story: Eine Person wird gefunden. Hilflos, verstört, allein und vollkommen ohne Erinnerung. Das Publikum unterstützt die Schauspieler mit Vorgaben, um „dem Menschen ohne Vergangenheit“ wieder zu einer wahren Identität zu verhelfen. Reservierungen sind unter 05861/7054 oder 038792/50357 möglich.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.