Anzeige

Herbstschätze verarbeiten

lk Lenzen/Elbe. Hagebutten und Holunderbeeren, Schlehen und Quitten: Mutter Natur schenkt im Herbst reichlich Schätze. Viele davon sind wohlschmeckend, verbessern unser Wohlbefinden und haben besondere Heilwirkung. Auf einem Spaziergang am Sonnabend, dem 19. September, ab 11 Uhr rund um die Burg Lenzen können unter der Leitung von Gabriele Clasen heimische Baumfrüchte und Wildbeeren kennengelernt werden. Treffpunkt: 11 Uhr auf dem Burgvorplatz, Dauer: etwa vier Stunden. Anmeldung jetzt schon unter 038792/1221.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.