Anzeige

„Der Teufel trägt Parka“

lk Damnatz. Mit ihrem neuen Kabarettprogramm „Der Teufel trägt Parka“ gastiert Inka Meyer am Sonnabend, dem 17. Oktober, ab 19 Uhr in der Damnatzer Kulturtenne – „ein hoch komisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine entspannte Weiblichkeit“ heißt es im Ankündigungstext. Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar, meint Meyer: „Frauen, ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare. Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. Und der 80-jährige Senior führt seine kanariengelbe Hippie-Jeans spazieren, dass man sich fragt: Hat der Mann einen Schlag oder einen Anfall?“ Das alles sei von den Modekonzernen eingefädelt. Der Satireabend, der in der Reihe „starke Frauen“ stattfindet, sei auch für Männer empfehlenswert – etwa werde auch die Frage geklärt, was Frauen so lange im Bad treiben. Der Eintritt beträgt 15 beziehungsweise 12 Euro. Eine Anmeldung ist unter 05865/980298 (AB) oder unter kulturtenne@t-online.de erforderlich.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.