Anzeige

Herausragende Ökobilanz

Lehmklima erleben – Wasser- und stromgeführte Systeme

bm Lüchow. Das Bauen und Heizen mit Lehm garantiert ein besonderes Wohlfühlklima in den eigenen vier Wänden. Das Lehmklima-System ist innovativ und bietet einen unvergleichlich hohen Anteil an angenehmer Wärmestrahlung und Feuchtigkeitsregulierung und ist zudem für Allergiker und Asthmatiker geeignet. Denn Lehm neutralisiert statisch aufgeladene Staub- und Schmutzpartikel und hält somit die Raumluft angenehm sauber und frisch. Außerdem ziehen die Tonminerale im Lehm die Schadstoffe und Gerüche aus der Raumluft an und binden diese.

Mit speziell vorgefertigten Lehm-Rillenplatten, die an der Wand angebracht werden, lässt sich mit einer sogenannten Lehm-Wandheizung gesund und energiesparend heizen. Die Module sind 100 Prozent bio und recycelbar. Entscheiden kann man sich zwischen einem strombetriebenen Heizsystem oder einem wassergeführten System. Die im Flächenpressverfahren hergestellten Lehm-Rillenplatten sind sehr hoch verdichtet. Das begründet zum einen die außergewöhnlich gute Stabilität und zum anderen die sehr hohe Wärmespeicherkapazität. Die Lehmplatten können sowohl an der Wand als auch an der Decke angebracht werden.

Beide Systeme besitzen eine hohe Multifunktionalität. Dazu zählen eine besondere Energieeffizienz, eine leistungsstarke Kühlung sowie eine Regulierung der Feuchtigkeit. Das heißt eine doppelt so hohe Feuchtigkeitsaufnahme sowie Geruchs- und Schadstoffbindung als der ohnehin bereits ausgezeichnete Lehmputz.

Die Montage des patentierten Systems ist ganz einfach. Da die Module individuell zugeschnitten werden, ist jede Deckenform möglich. Abschließend erfolgt die Beschichtung mit Lehmputz und Lehmfarbe. Zudem sind die Systeme auf eine 125-jährige Wartungsfreiheit getestet.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.