Anzeige

Jagdmesse im Dezember

bv Dünsche. Für die „Jagd- und Natur-Erlebnistage“ der Jagdschule & Waffen Wendland (siehe rechts) in Dünsche ist ein großes Programm geplant – vom 11. bis 13. Dezember. Auf 11000 Quadratmetern stellt sich die Jagdschule Wendland vor. Auch stellt die 2014 gegründete Firma Jagdwaffen Wendland sich und die neu erstellten Gebäude vor, wie Büro- und Verkaufsräume, die Revierhalle für den Hochsitzbau und die Wildkühlkammer und das Schießkino. Die Räumlichkeiten erweitern das Angebot der Jagdschule Wendland um drei Hörsäle, einen Speiseraum, Übernachtungs- und Verpflegungsräume. Claudia Sültemeier: „Wir wollen unser neu gestaltetes Umfeld präsentieren. Folgende Firmen sind dabei: Swarovski Optik, Blaser Group: Waffen von Blaser, Sauer, Mauser und Beobachtungsgeräte von Liemke und Minox, außerdem DJI, der Markführer für zivile Drohnen, Lahoux Beobachtungsoptik sowie die Leica Camera AG mit Zielfernrohren. Es gibt Fachvorträge unter anderem zu den Themen: Afrikanische Schweinepest (mit Monika Hintze); Leben mit dem Wolf im Revier (mit Dr. Günther Nemetschek) sowie Jagdrecht.“

Björn Vogt

Redaktion Kiebitz 05841/127 422 vogt@ejz.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.