Anzeige

Popart in Schreyahn

lk Schreyahn. Alle Museen haben zu – nur das „Kleinste Museum Deutschlands“ nicht. Das befindet sich in einer ausgedienten Telefonzelle und steht in Schreyahn, auf dem Grundstück von Anna David in der Naudener Straße. Aktuell bis zum 22. November sind dort Arbeiten von Liora aus Satemin zu sehen – die sich mit Popart und Graffiti auseinandersetzt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.