Anzeige

Bonusheftverlosung: Alle Jahre wieder

Karsten Lühr gewinnt Einkaufsgutscheine im Wert von 500 Euro

bm Lüchow. „Wir haben damit überhaupt nicht gerechnet. Es war eine echte Überraschung. Vielleicht gibt es ja einen neuen Rasenmäher“, freute sich Sylvia Lühr über den ersten Platz bei der Gewinnübergabe der IHG-Bonusheftverlosung in der vergangenen Woche. Die Woltersdorferin war in Vertretung ihres Mannes Karsten gekommen, dem eigentlichen Gewinner der traditionellen vorweihnachtlichen Verlosung. Daher herrschte in den Geschäftsräumen des Lüchower Unternehmens Holz Herbst auch allerbeste Laune. Dorothee Herbst, Vorsitzende der Interessengemeinschaft für Handel und Gewerbe (IHG), und Manuela Bersiner, Anzeigenberaterin der Elbe-Jeetzel-Zeitung, hatten alle drei Gewinner dorthin eingeladen, weil „wir hier genug Platz und Abstand halten können, um allen Gewinnern die Preise persönlich überreichen zu können“, erklärte Geschäftsführerin Dorothee Herbst.

Karsten Lühr erhielt Einkaufsgutscheine im Wert von 500 Euro, der zweite Preis ging an Raimund Kopecny, der nun für 250 Euro in Lüchow einkaufen gehen kann, und als Dritte loste die EJZ-Glücksfee Jana Meyer Annegret Ehlen aus, die Gutscheine im Wert von 125 Euro gewann.

„Ich habe in meiner Amtszeit seit 2016 noch nie zwei Männer als Gewinner gehabt“, schmunzelte Herbst bei der Übergabe der Weihnachts-blumensträuße, die ein zusätzliches Bonbon waren. Kopecny, der gleich mehrere der Heftchen abgegeben hatte, war dennoch überrascht. „Wir haben bestimmt fünf oder sechs Hefte abgegeben. Einige lagen schon mehrere Jahre bei uns herum, weil wir immer vergessen haben, sie abzugeben“, kommentierte der Wustrower. Unter den abgegebenen Heften seien auch noch welche mit dem alten Logo dabei gewesen. Die 250 Euro würden er und seine Frau voraussichtlich für Bekleidung ausgeben. „Das kann man immer gebrauchen.“

Annegret Ehlen hatte sich bei der Mitteilung über ihren Gewinn sofort dazu entschieden, diesen der Wunschbaumaktion zu spenden. Stellvertretend für die Aktion Wunschbaum anwesend war Karin Jost-Heitmann, welche die Gutscheine entgegennahm und sich über die Spende freute. „Von den 125 Euro können wir fünf Menschen oder Familien zu Weihnachten glücklich machen“, erklärte Jost-Heitmann. Denn jeder der Sterne, die an den Wunschbäumen hängen, die in der Stadt verteilt aufgestellt sind, entspricht einem Wert von 25 Euro.

Die IHG ist ein lebendiger und aktiver Zusammenschluss Gewerbetreibender mit mehr als 100 Mitgliedsbetrieben. Die Gemeinschaft vertritt die Interessen der selbstständigen Kaufleute, Gastronomen und Dienstleister in der Stadt Lüchow.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.