Anzeige

„Du schaffst das. Wirklich …“

„Selbsthilfe ist bunt“ – Kontaktstelle des Paritätischen stellt sich vor

rs Lüchow. Seit Anfang 2008 gibt es unter dem Dach des Paritätischen in Dannenberg eine Selbsthilfe Kontaktstelle. Seit 2018 befindet sie sich in neuen Räumlichkeiten in Lüchow und kann dort den Selbsthilfegruppen einen eigenen Gruppenraum zur Verfügung stellen. Ausgehend vom Leitbild des Paritätischen ist die Arbeit der Selbsthilfekontaktstelle geprägt von Toleranz, Offenheit und Vielfalt. „Wir gehen davon aus, dass Menschen vielfältige Fähigkeiten haben, sich selbst zu helfen. Diese Kraft wird besonders in gemeinsamer wechselseitiger Hilfe in Gruppen wirksam“, unterstreicht die Leiterin Britta Verleger. Ausdruck davon ist der Kernsatz „Du schaffst das. Wirklich …“

„Manchmal hilft es bereits, mit jemandem über sein Problem zu reden.“

Britta Verleger, Paritätischer

Das Hauptziel ihrer Selbsthilfe Kontaktstelle ist es, die Arbeit der bestehenden ehrenamtlichen Selbsthilfegruppen vor Ort zu fördern. Über 30 davon koordiniert und betreut sie (Zur Übersicht der Selbsthilfegruppen) durch Vernetzung, Unterstützung bei Organisation und Fortbildung, Öffentlichkeitsarbeit, durch die Planung zentraler Veranstaltungen zum Thema Selbsthilfe, durch das Herstellen von Kontakten zwischen Betroffenen und Gruppen sowie zu Fachleuten. Auch bei der Gründung neuer Gruppen steht sie mit Rat und Tat kreativ zur Seite. „Manchmal hilft es bereits, mit jemandem über sein Problem zu reden. Viele haben Erfahrungen, von denen man profitieren kann“, gibt die Fachfrau zu bedenken.

„Etwa bei einer Diagnose, mit der man allein nur schwer fertig wird.“ Dann hilft die Selbsthilfe Kontaktstelle – unbürokratisch und kostenfrei. In Zeiten der Corona-Pandemie sei dies nicht immer einfach. Persönliche Kontakte sind bekanntlich zu minimieren. Aber um helfen zu können, hat sich Britta Verleger entschlossen, neben der telefonischen Beratung ab kommendem Jahr auch internetbasierte Videokonferenzen – auch für die Selbsthilfegruppen – anzubieten, „über einen deutschen Server. Natürlich können sich dazu alle Interessenten, die nicht über die notwendige Hardware verfügen, auch telefonisch einwählen. Niemand darf sich ausgeschlossen fühlen.“ Der vertrauensvolle und zuverlässige Rahmen der Gespräche soll erhalten bleiben.

„Selbsthilfe ist bunt“, beschreibt Britta Verleger ihre Tätigkeit. Zu erreichen ist sie unter (0 58 41) 9 74 73 77 oder unter (01 71) 2 04 85 17, unter der E-Mail-Adresse britta.verleger@paritätischer.de oder persönlich in ihrem Büro beim Paritätischen, Kreisverband Lüchow-Dannenberg, an der Rosenstraße 19, Eingang Badestraße 1.

Redaktion Kiebitz 05841/127 420 seide@ejz.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.