Anzeige

Ein Tannenbaum für die Reithalle in Bergen

bm Bergen. Weihnachtlich ist es auch in der Reithalle von Thomas Schulz in Bergen. In der Mitte der großen Halle steht ein leuchtender Weihnachtsbaum, eine Lichterkette hängt an der Fensterfront und ein großer gelber Stern ziert ebenfalls die Halle.

Da kommt selbst beim Reiten eine weihnachtliche Stimmung auf. „Für die Pferde ist die Beleuchtung eigentlich kein Problem. Wenn man als Reiter nicht darüber nachdenkt, dann tun es die Pferde auch nicht“, erklärt Thomas Schulz schmunzelnd über den Hallenschmuck. Maya Lang vom RFV Clenze führte ihr frisch erworbenes Pferd Zafiro trotzdem an dem Baum vorbei. „Manchmal gucken die Pferde schon etwas, aber eigentlich ist es kein Problem und es sieht sehr schön aus. Die Reiter freuen sich in jedem Jahr darüber“, erklärte Tilla Lang, die mit ihren Kindern regelmäßig nach Bergen in die Halle fährt.

Bis zum 6. Januar wird die Weihnachtsdekoration noch in der Halle stehen und hängen, wie Schulz informiert, der den Reitbetrieb als Pferdewirtschaftsmeister Reitausbildung sowie Pferdezucht und -haltung leitet.

Seit vielen Jahren reitet er

erfolgreich bis zur schweren Klasse im Springsport. Seit über 40 Jahren (seit 1975) bietet Schulz Reiterinnen und Reitern aller Altersstufen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm in familiärer Atmosphäre.

Sohn Thilo betreibt seit November 2017 auf dem Familienbetrieb einen Ausbildungs- und Verkaufsstall.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.