Anzeige

Polizei verstärkt Kontrollen

lk Regional. „Setzen Sie die perspektivischen Lockerungen nicht auf’s Spiel und verhalten Sie sich so, dass die Polizei nicht einschreiten muss“, heißt es von derPolizeiinspektion Lüchow. Das alljährliche Ritualinsbesondere von größeren Gruppen junger Nicht-Väter müsse in diesem Jahr ausfallen. Diese feucht-fröhlichen Touren von Personen mehrerer verschiedener Haushalte sind insbesondere im Hinblick auch auf die geltenden Auflagen der aktuellen Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie weiterhin nicht möglich.

„Es wäre für alle Bürgerinnen und Bürger in der Region mehr als ärgerlich, wenn aufgrund möglicher größerer Infektionsgeschehen bei (Himmelfahrts-)Feierlichkeiten die Inzidenzzahlen wieder deutlich ansteigen würden, die Bundesnotbremse wieder weiter greifen würde und perspektivische Lockerungen für alle in weitere Ferne rücken würden“, heißt es weiter.

Parallel setzt die Polizei gerade in diesem Jahr auf entsprechende Präsenz und wird am Himmelfahrtstag und dem Wochenende auch mit Unterstützung von Beamten derBereitschaftspolizei in den Landkreisen Uelzen, Lüneburg und Lüchow-Dannenberg präsent sein, um die Abstandsregeln sowie die weiteren Gebote zu kontrollieren.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.