Kurze Filme, kurze Nächte

Filmwettbewerb Wendland Shorts in Salderatzen

bv Salderatzen. Wie Dirk Roggan, Gründer des Kurzfilmwettbewerbs Wendland Shorts, mitteilt, werden die Wendland Shorts nach einem Jahr Pause in diesem Jahr nicht wie üblich im Juni, sondern im September stattfinden. „Wir freuen uns auf ein schönes Festivalwochenende vom 24. bis 26. September bei ,Ein Ding der Möglichkeit‘ in Salderatzen mit euch.“ Das AutorenCamp junior fand bereits vom 10. bis 12. September statt. Die Wettbewerbsfilme werden noch bekannt gegeben.

Das Programm: In den vier Wettbewerbsblöcken „Shorts I – V“ stellen je zwei bis drei Filmemacher ihren Kurzfilm und ihre neue Filmidee vor.

Freitag, 24. September: 19.30 Uhr: Eröffnung & Shorts I. Sonnabend, 25.: 12 Uhr Shorts II; 14.30 Uhr Shorts III; 17.30 Uhr Shorts IV; 20.30 Uhr Shorts V; 22.30 Uhr Party.

Sonntag, 26.: 10 Uhr Filmbrunch; 11.30 Uhr Filmrätsel; 12 Uhr Special; 14 Uhr Preisverleihung; 15 Uhr Baumarkt-Rallye, Ausklang.

Der Eintritt pro Vorführung kostet pro Person 7 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Festival-­Tickets gibt es für 30 Euro/15 Euro ermäßigt. Zur Anmeldung: Wegen der Hygieneauflagen gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Tickets. Festivaltickets sind per E-Mail vorab unter der Adresse info@wendland-shorts.de erhältlich, Resttickets werden pro Screening/Filmblock an der Tageskasse vergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.