Eröffnung des MVZ Elbe-Jeetzel am Standort Malliß

Für die Gesundheit

lk Malliß. Gestern nahm das Medizinische Versorgungszentrum Elbe-Jeetzel mit seiner Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe unter der Leitung von Thomas Ulrich Börner, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, in Malliß seine Arbeit auf. Die feierliche Eröffnung findet heute von 16 bis 18 Uhr statt.

Börner: „Wir sind sehr zufrieden, dass wir die erste Praxis am Standort Malliß in den Räumen der ehemaligen Volksbank am Fritz-Reuter-Platz eröffnen können.“ Nach vierjähriger Vorbereitung und großen Bemühungen seitens der Gemeinde ist es nun so weit. Ein besonderer Dank gilt Bürgermeister Volker Sielaff und dem Vorsitzenden des Gewerbevereins Gerald Steinfatt für ihren festen Glauben an das MVZ und für ihre außerordentlichen Anstrengungen. Hohen Einsatz für seine Region zeigte auch Thomas Heldberg, stellvertretender Verwaltungsdirektor der Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg.

Der Standort Malliß soll im kommenden Jahr mit weiteren Arztsitzen (zum Beispiel Hausarzt) ausgebaut werden. „Wir legen uns ins Zeug, damit wir weitere Ärzte für die Versorgung der Bevölkerung motivieren können“, so Thomas Heldberg. Erste Anlaufstelle im MVZ Malliß ist ab sofort Daniela Thielke, die als medizinische Fachangestellte und Krankenschwester für alle Belange des MVZ Ansprechpartnerin ist. Sie ist erreichbar unter der Rufnummer (03 87 50) 8 93 90 oder per E-Mail unter info.mvz-malliss@eljek.de. Zusammen mit Börner freut sie sich auf ihre Zusammenarbeit mit allen Kooperationspartnern vor Ort. Das Team wird Anfang Januar durch eine weitere medizinische Fachangestellte verstärkt. Die Öffnungszeiten des MVZ sind wie folgt: montags, dienstags und donnerstags jeweils von 8 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.