Kiebitz

Das Eis im Herzen der Menschen schmelzen

Es ist die erste Vernissage seit Monaten, und Kunstfreundinnen und -freunde strömen am Sonntag aus dem Wendland und darüber hinaus nach Hitzacker ins Oktogon, um der Eröffnung der Ausstellung „Grenzgänge“ beizuwohnen – beinahe ängstlich, um Abstand bemüht, und doch voller Wiedersehensfreude. „Der internationale Tag der Druckkunst ist zwar erst morgen“, lacht Peter Wieczorek, verweist aber darauf, dass ein Montag einfach nicht geeignet sei, eine Eröffnung zu feiern.