Kiebitz

Kiebitz

Klein und blau

Schmetterlingsexperte Martin Gach über den Faulbaum-Bläuling lk Lüchow. Es ist Sommer – Schmetterlinge, jene zerbrechlichen Wesen, die als Bioindikatoren gelten, bevölkern unzählige Blühpflanzen.…

Kiebitz

Mobilitätstag als Ergänzung

Für den Verkehr gesperrt werden am verkaufsoffenen Sonntag, am 1. August, die Burg- und die Schmiedestraße, die ­direkt vom Marktplatz abgehen. Dort werden während der Marktzeit von 12 bis 17 Uhr Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb ausgestellt. „Gern beraten die Mitarbeiter der Autohäuser Interessierte ausführlich“, informiert Thorsten Hensel als stellvertretender Vorsitzender der Interessengemeinschaft Handel & Gewerbe Lüchow (IHG).

Kiebitz Serie Mietrecht

Lagerfläche oder Lagervertrag?

: Der Mieter hatte in einer Halle des Vermieters Möbel eingelagert, die beschädigt wurden, sodass er gegenüber dem Vermieter gerichtlich Schadensersatzansprüche geltend machte. Der Mieter war der Auffassung, dass zwischen den Parteien ein Lagervertrag nach § 467 HGB beziehungsweise ein Verwahrungsvertrag gemäß § 688 BGB abgeschlossen worden war. Außerdem sei die ihm vom Vermieter überlassene Lagerfläche darüber hinaus mangelhaft gewesen. Er behauptete, dass der Vermieter seine Obhutspflichten verletzt habe und die Lagerfläche mangelhaft war, sodass ihm als Mieter ein Schaden an den dort gelagerten Gegenständen entstanden sei, der vom Vermieter zu ersetzen sei.

Kiebitz

„Eine ganz spontane Entscheidung“

Es sei eine ganz spontane Entscheidung zu Hause beim Abendbrot mit der Familie gewesen, erklärt Jörg Buttnop, Landwirt aus Bockleben: „Wir fragten uns angesichts der Bilder der verheerenden Fluten: Wie können wir helfen?“ Eine Geldspende, oder lieber Sachgüter – und die selbst hinbringen? Letzteres habe er mit seiner Tochter Carlotta Hahlbohm entschieden, mit der er gemeinsam seinen Betrieb leite. Er habe dann bei Voelkel angefragt, die sich sofort zu einer großen Saftspende bereit erklärten. Außerdem habe der Safthersteller „einen großen 40-Tonner-Auflieger zur Verfügung gestellt, mit dem wir die Spenden mit einer Zugmaschine von uns vor Ort bringen können“.