„Stadtradeln“ startet

Kiddical Mass und Sicherheitstraining

lk Lüchow-Dannenberg. Am 15. Mai fällt im Landkreis Lüchow-Dannenberg der Startschuss für den bundesweiten Fahrradwettbewerb „Stadtradeln“. Bis zum 4. Juni geht es darum, möglichst viele Kilometer für den Klimaschutz mit dem Fahrrad zurückzulegen. Mitmachen können alle, die im Kreisgebiet wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören. Jeder geradelte Kilometer zählt für das eigene Team und für den Landkreis.

Zum Auftakt findet am 15. Mai ab 11 Uhr in Hitz­acker eine „Kiddical Mass“ statt: Mit einer Fahrraddemo durch das Hitzackeraner Stadtgebiet soll ein Zeichen für kinder- und fahrradfreundliche Städte und Gemeinden gesetzt werden. Eingeladen sind alle von 0 bis 99 Jahren. Start und Ziel der Tour ist am Marktplatz. Und am 23. Mai gibt es die Möglichkeit, an ­einem kostenlosen Pedelec-Sicherheitstraining teilzunehmen. Das Training, das die Polizei durchführt, findet von 10 bis 14 Uhr auf dem Betriebsgelände der Lüchower Firma LSE/Irro statt. Eine ­Stunde ist der Theorie gewidmet. Anmeldungen nimmt die Mobilitätsagentur bis zum 19. Mai unter mobilitaet@luechow-dannenberg.de oder unter (0 58 41) 12 06 78 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.